Reise Filtern:

Bitte wählen
Bitte wählen


BUND-Reisen Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden

Anmelden


Einladung zum Lichtbildvortrag

„Winterreise mit der Transsibirischen Eisenbahn zum Baikalsee und zurück“ am 24.10.2018

mehr Informationen

Einladung zum Lichtbildvortrag „Winterreise mit der Transsibirischen Eisenbahn zum Baikalsee und zurück“ am 24.10.2018

Sehr geehrte Reisefreundinnen und -freunde,
wir freuen uns, dass unsere Berliner Reiseleiter der Winterreise Frau Dr. Natalia Odobescu und Herr Christian Grosse zu einem Lichtbildvortrag nach Nürnberg kommen.
Lassen Sie sich inspirieren und gewinnen Sie Eindrücke der winterlichen Baikallandschaft, seiner Bewohner und des Lebens an Bord der Transsibirischen Eisenbahn.

Mittwoch, 24.10.2018
Vortragsbeginn: 19.30 h, Einlass 18.45 h
Naturkundehaus im Tiergarten Nürnberg
Am Tiergarten 30
D-90480 Nürnberg

Reiseangebote - Tierbeobachtung

Bei einigen unserer Reisen steht die intensive Tier- und Naturbeobachtung im Vordergrund. Unsere engagierten Reiseleiter sind Experten auf ihrem Gebiet und geben ihr Wissen mit Freude und Leidenschaft an Sie weiter….

Naturreise Mala Fatra

Wildnis und Gastfreundschaft in den slowakischen Karpaten

© Vlado Trulik

Die Mala Fatra ist ein Mittelgebirge im Nord-Westen der Slowakei. Bizarre Felsformationen und alpine Steilwände erheben sich über blühenden Wiesen. Gebirgsbäche brechen in dramatischen Wasserfällen durch die Felsen. Andernorts bestimmen skurrile Dolomit Formationen das Bild.

So vielseitig wie die…

29.09 - 06.10.2018
ab 1035 Euro
18.05 - 25.05.2019
ab 1090 Euro
28.09 - 05.10.2019
ab 1090 Euro

Zum Vogelzug auf die Insel Pellworm

Vogelbeobachtung - aber nicht nur - im Nationalpark Schleswig Holsteinisches Wattenmeer

© Nordseetourismus Lehner

Die Naturlandschaft Wattenmeer ist weltweit außergewöhnlich und einzigartig. Außergewöhnlich in ihrer Dynamik und Ursprünglichkeit, einzigartig in ihrem Reichtum an Lebensräumen, Tieren und Pflanzen. Grund genug für die UNESCO, das Wattenmeer zwischen Fanö und Texel als Weltnaturerbe anzuerkennen.…

29.09 - 06.10.2018
ab 1075 Euro

Winterreise Mala Fatra - Verschneite Wildnis der Slowakischen Karpaten

Winterwandern auf den Spuren von Wolf & Luchs

© Vlado Trulik

Die Mala Fatra (Kleine Fatra) ist ein Mittelgebirge im Nord-Westen der Slowakei – hier findet sich noch „echte Wildnis“. Auf einer Fläche etwa so groß ist wie ein Drittel Bayerns beherbergt die Slowakei ca. 500 Wölfe, 600 Luchse und um die 1.000 Braunbären.

Mit Schneeschuhen wandern wir durch die…

16.02 - 23.02.2019
ab 820 Euro
23.02 - 02.03.2019

Winterreise Mala Fatra - Verschneite Wildnis der Slowakischen Karpaten

Winterwandern auf den Spuren von Wolf & Luchs

© Vlado Trulik

Die Mala Fatra (Kleine Fatra) ist ein Mittelgebirge im Nord-Westen der Slowakei – hier findet sich noch „echte Wildnis“. Auf einer Fläche etwa so groß ist wie ein Drittel Bayerns beherbergt die Slowakei ca. 500 Wölfe, 600 Luchse und um die 1.000 Braunbären.

Mit Schneeschuhen wandern wir durch die…

16.02 - 23.02.2019
ab 820 Euro
23.02 - 02.03.2019

Naturreise Mala Fatra

Wildnis und Gastfreundschaft in den slowakischen Karpaten

© Vlado Trulik

Die Mala Fatra ist ein Mittelgebirge im Nord-Westen der Slowakei. Bizarre Felsformationen und alpine Steilwände erheben sich über blühenden Wiesen. Gebirgsbäche brechen in dramatischen Wasserfällen durch die Felsen. Andernorts bestimmen skurrile Dolomit Formationen das Bild.

So vielseitig wie die…

29.09 - 06.10.2018
ab 1035 Euro
18.05 - 25.05.2019
ab 1090 Euro
28.09 - 05.10.2019
ab 1090 Euro

Naturreise Mala Fatra

Wildnis und Gastfreundschaft in den slowakischen Karpaten

© Vlado Trulik

Die Mala Fatra ist ein Mittelgebirge im Nord-Westen der Slowakei. Bizarre Felsformationen und alpine Steilwände erheben sich über blühenden Wiesen. Gebirgsbäche brechen in dramatischen Wasserfällen durch die Felsen. Andernorts bestimmen skurrile Dolomit Formationen das Bild.

So vielseitig wie die…

29.09 - 06.10.2018
ab 1035 Euro
18.05 - 25.05.2019
ab 1090 Euro
28.09 - 05.10.2019
ab 1090 Euro

Infos zu Schriftgröße

Unsere Internetpräsenz ist bewusst so gestaltet, dass sich alle Schriftgrößen nach Ihren eigenen Wünschen vergrößern lassen. Bitte folgen Sie den folgenden Anleitungen, je nach Typ Ihres Browsers:

Mozilla Firefox, Internet-Explorer und Netscape

[Strg] [+] vergrößert die Schrift,
[Strg] [-] verkleinert die Schrift,
[Strg] [0] stellt die Normal-Schriftgröße wieder her,
[Strg] [Mausrad] vergrößert und verkleinert die Schrift ebenfalls.


Opera

10%-Schritte mit [+] und [-] im Nummernblock,
100%-Schritte mit [Strg] [+] und [Strg] [-],
[*] stellt die Normalgröße wieder her.
Zusätzlich zu den hier genannten Tastaturbefehlen finden Sie im [Ansicht]-Menü des Browsers Einstellungen für den Schriftgrad.