© Ahojtours

Schneeschuhwandern im Böhmerwald

Winterlandschaft im Nationalpark Šumava erkunden

Mit Dalibor Hiric oder Jurí Franc - unseren kompetenten und engagierten Guides aus dem Böhmerwald - erkunden Sie auf Schneeschuhen die waldreiche Winterlandschaft des Nationalparks Šumava/Böhmerwald. Auf beschauliche Art nehmen Sie Einblick in eine landschaftlich und kulturell faszinierende Region. „Kanada vor der Haustür“ haben ehemalige Teilnehmer der Reise die Landschaft des Böhmerwaldes einmal genannt. Das Grenzgebiet war einst imposantes Kulturland, dann 40 Jahre Niemandsland, jetzt ist es beeindruckender Nationalpark. Sie werden von der winterlichen Hochmoorlandschaft, den Bächen, Schluchten, herrlichen Aussichten und verschneiten Wäldern begeistert sein! Dazu erkunden Sie alte kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Unterkunft: Das schöne 3*-Hotel Modrava in Modrava (980 m), einem idyllischen und als schneesicher geltenden kleinen Wintersportort im Herzen des Nationalparks. Alle Zimmer haben DU/WC/TV. Sauna/Whirlpool gegen Bezahlung. Das Hotel haben wir selbst besucht und getestet - das Hotelrestaurant serviert sehr gute und traditionelle altböhmische Gerichte (Selbstzahler).

 Zielbahnhof: Bayerisch Eisenstein

 Hinweis: Gehzeit pro Tag um die 4 Stunden, Entfernung 7–10 km in sanftem zuweilen hügeligen Gelände. Schneeschuhe können ausgeliehen werden (bitte Schuhgröße bei Buchung mitteilen).


1. Tag - Anreise nach Bayerisch Eisenstein

Individuelle Anreise nach Bayerisch Eisenstein. Treffen mit Ihrem Reiseleiter am Bahnhof Bayerisch Eisenstein um voraussichtlich 15.13 h (Ankunft der Waldbahn aus Plattling, Änderungen vorbehalten). Gemeinsamer Transfer (ca. 1 Stunde) zum Hotel Modrava in Modrava. Vorstellung des Programms der nächsten Tage.

2. - 6. Tag - Unterwegs im Böhmerwald

Wir unternehmen fünf  Schneeschuhwanderungen. Dabei erkunden wir die Umgebung der Orte Filipova Hut, Kvilda, Horska Kvilda und Modrava. Eine weitere Tour führt uns zu einem Schwemmkanal – ein Relikt aus der Zeit des  späten 18. Jahrhunderts, als der Holzbedarf in den Städten kräftig anstieg und Holz mittels dieses Kanals gewinnbringend aus dem Wald abtransportiert werden konnte. Am „Ausflugstag“ fahren wir zu einem „Wolfsgehege“ (!), schauen uns die Kirche in Dobra Voda an und statten der „Zündholz- und Goldstadt“  Susice einen Besuch ab. Für den täglichen Wandereinstieg und den Ausflug steht uns ein Kleinbus zur Verfügung.

8. Tag - Gemeinsames Frühstück und Abreise

Nach dem Frühstück gegen 09.00 h Transfer zum Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein. Nächster Anschluss nach Plattling besteht um 10.41 h (Änderungen vorbehalten).



Wetterbedingte oder durch sonstige, unvorhersehbare Ereignisse notwendige Programmumstellungen müssen wir uns vorbehalten!

  • Transfer Bahnhof Bayerisch Eisenstein – Hotel und zurück

  • 7x ÜN im DZ mit Dusche/WC

  • 7x Frühstück 

  • Alle Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Wanderungen lt. Programm

  • Natur- & kulturnahe Führungen

  • Reiseleitung ab/bis Bayerisch Eisenstein

  • Reiseliteratur

  • Probeheft „Nationalpark“ + Probeabo für zwei weitere Hefte

Individuelle Anreise nach Bayerisch Eisenstein. Treffen mit Ihrem

Reiseleiter am Bahnhof Bayerisch Eisenstein um voraussichtlich 15.13 h

(Ankunft der Waldbahn aus Plattling, Änderungen vorbehalten).

Gemeinsamer Transfer (ca. 1 Stunde) zum Hotel Modrava in Modrava.

Vorstellung des Programms der nächsten Tage.

Dalibor Hiric

Erfahrener Reiseleiter im Sumava NP und humorvoller Pädagoge

Jiri Franc

Erfahrener Reiseleiter und humorvoller Pädagoge

Reise Buchen

Reise-Datum 20.01.-27.01.18

Noch Plätze vorhanden
Verfügbarkeit Einzelzimmer
Verfügbarkeit Doppelzimmer

Gruppen-Größe

4 - 16 Personen

Preise

ab 720 Euro

Mehr Informationen >

Preise

Mitgliederpreis pro Pers. im Doppelzimmer 720 Euro
Normalpreis pro Pers. im Doppelzimmer 745 Euro
Einzelzimmerzuschlag 100 Euro
Reiserücktrittskosten-Vers. ohne Selbstbehalt 27 Euro
Ski-/ Schneeschuhausleihe pro Woche
(ungefähre Kosten, vorbehaltlich Änderung)
40 Euro

Schwierigkeit

Stufe

Mehr Informationen >

Stufe 3

Mittlere Exkursionen / Wanderungen
  • ca. 6 Stunden Gehzeit
  • maximal 800 m Höhenunterschied
  • Einwandern vor der Reise ist sinnvoll (Kondition)
  • feste Wanderschuhe und Wanderkleidung sind notwendig

Infos zu Schriftgröße

Unsere Internetpräsenz ist bewusst so gestaltet, dass sich alle Schriftgrößen nach Ihren eigenen Wünschen vergrößern lassen. Bitte folgen Sie den folgenden Anleitungen, je nach Typ Ihres Browsers:

Mozilla Firefox, Internet-Explorer und Netscape

[Strg] [+] vergrößert die Schrift,
[Strg] [-] verkleinert die Schrift,
[Strg] [0] stellt die Normal-Schriftgröße wieder her,
[Strg] [Mausrad] vergrößert und verkleinert die Schrift ebenfalls.


Opera

10%-Schritte mit [+] und [-] im Nummernblock,
100%-Schritte mit [Strg] [+] und [Strg] [-],
[*] stellt die Normalgröße wieder her.
Zusätzlich zu den hier genannten Tastaturbefehlen finden Sie im [Ansicht]-Menü des Browsers Einstellungen für den Schriftgrad.