© J.Weinbecker
Eine Reise von Fahrtziel Natur

Abenteuerreise Langeoog

Naturerlebnis für Familien: Nordsee, Wald und Wattenmeer

Zielgruppenempfehlung: Erwachsene mit Kindern von 6 - 13 Jahren

Habt Ihr Lust eine Menge Abenteuer zu erleben? Mit Euren Eltern, oder auch mal nur mit anderen Kindern? Auf ausgedehnten Geländespielen im wild gewachsenen Inselwäldchen Hütten bauen, Euch zu verstecken und anzuschleichen, Leckereien direkt aus der Natur zu probieren, Rindenschiffchen schwimmen zu lassen, Priele aufzustauen und auf Sandburgen der Flut zu trotzen? Dann ist diese Reise genau richtig für Dich und Deine Familie!

Unsere fröhliche  Reiseleiterin ist erprobt und hat viel Erfahrung im Umgang mit Kindern. Beim Programm steht je ein Vor- oder Nachmittag  zur freien Verfügung (tidenabhängig). Zeit also zum Spielen und Baden am Strand!

Kommt mit auf unsere Familien-Erlebnisreise 2018 ins UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer: Endlose Sandstrände, weite Dünentäler, rauschende Wellen und 1500 Sonnenstunden im Jahr – das ist Langeoog. Ohne Autolärm und Abgase - eine ganz besondere Naturerfahrung!

Unterkunft: Die Unterkunft Kajüte liegt im Weltnaturerbe und Nationalpark Wattenmeer auf der autofreien Insel Langeoog, zwischen dem (nicht vom Betretungsverbot betroffenen) Inselwäldchen und dem Strand, direkt an einer Düne. Also die perfekte Kulisse für Naturerfahrungen, die über Jahrtausende selbstverständlich zu jeder Kindheit gehörten. 3 Minuten zum Strand, 10 Minuten zu Fuß zur Ortsmitte. 2017 neu eröffnet unter der Führung der AWO. www.kajuete-langeoog.de

Verfügbar sind:

4x Premium 2-Raum-Zimmer bis 6 Personen (1 Raum mit Doppelbett, 1 Raum mit 2 Stockbetten, 1 Badezimmer), TV, Bad mit DU/WC

2x Standard 2-Raum-Zimmer bis 3 Personen (1 Raum mit Doppelbett, 1 Raum mit 1 Einzelbett), Ausgang zur anteilig nutzbaren Dachterrasse, TV, Bad mit DU/WC

Mahlzeiten: Halbpension (abends als Buffet). Vegane Kost nach vorheriger Abstimmung/Anfrage möglich. Mittags Snackangebote (Selbstzahler) oder nutzen Sie die Gaststätten im Ort.

Hinweis: Bitte „Abenteuerutensilien“ für Ihr Kind/ Ihre Familie mitbringen (soweit vorhanden):  Becher, Lupe, Band, evtl. Fernglas, Schaufel (kann vor Ort erworben werden) und (wichtig!) ein Taschenmesser, das Ihr Kind benutzen darf. Außerdem Sonnen-, Wind,- und Zeckenschutz (Pinzette). Wer spielen kann, gerne Gitarre u.A. für die Abende mitbringen! Bitte Radgröße bei Buchung angeben.

1. Tag: Individuelle Anreise bis Langeoog

Anreise bis 18.00 Uhr und Abendessen. Gegen 20 Uhr gemeinsames Kennenlernen am Lagerfeuer.

2. Tag: „Naturentdecker unterwegs“

Vormittags Freizeit. Wer mag, leiht heute im Ort Fahrräder aus.  Nachmittags gibt es für Familien ein Naturentdeckerspiel: Findet essbare Beeren (Langeoog ist Fuchs- und daher auch Fuchsbandwurmfrei), zart gewachsene Kunstwerke und drei wahrhaft ekelhafte Dinge? Anschließend bauen wir gemeinsam Rindenschiffchen (Dauer ca. 3 h). Abends gibt es einen lustigen und kindgerechten Lichtbildervortrag.

3. Tag: „Ein echter Strandtag“

Wir bilden Teams und legen richtig los: Welche Strandburg hält am längsten der Flut stand? Wie bewähren sich die neuen Rindenschiffchen? Wie viele verschiedene Muschelarten finden wir? Hier im Knotenpunkt des weltweiten Vogelzugs spült so manche Feder an: Stammt sie von einem seltenen Brutvogel Langeoogs, oder ist sie mit einem Zugvogel aus der Arktis angereist? (Dauer 3 Stunden. Die Eltern haben „frei“). Abends spielen wir verstecken. Wer will kann aus dem gefundenen Plastikmüll „Kunstwerke“ basteln oder sich eine Runde ans Lagerfeuer setzen.

 

4. Tag: Abenteuer Wald

Nur für Kinder: Wie kannst Du Dich am besten anschleichen? Vielleicht barfuß? Welcher Boden eignet sich? Und wo wollen wir eine Hütte bauen (Dauer 2 Stunden)? Zum Tagesausklang gibt es wieder Lagerfeuer, mit Stockbrot und Geschichten.

5. Tag: Geländespiel

Vor den Strandräubern musst Du Dich in Acht nehmen, obwohl mit einer Piratin wie Dir natürlich auch nicht zu spaßen ist… Es gibt Aufgaben für kleine und große Abenteurer zu lösen. Wenn Du jemand bei einem Überfall ein Band klauen kannst, umso besser (Dauer ca. 3 Stunden).

Abends Lichtbildvortrag von Frau Weinbecker mit den schönsten Bildern aus sieben Inseljahren und vier Reisen an die Straße von Gibraltar: Die mit dem Wind reisen: Unsere Zugvögel. Ob Rohrweihe oder Rauchschwalbe, Knutt oder Kiebitz: Die Meister der Lüfte erbringen zwischen Afrika und Arktis Extremleistungen, so vielfältig wie die Vögel selber. Sie alle wissen souverän mit den mächtigen Strömungen der Luft umzugehen, vermeiden geschickt unnötige Kraftanstrengungen. Wenn unsere Zugvögel aber solche Profis sind, warum haben sie dann Probleme im Umgang mit der Windkraft?

 

6. Tag: „Watt mut. Dat mut!“

Natürlich ist keine Langeoogreise komplett ohne eine Erkundung des Watts. Mit Fahrrädern geht es ca. 3 km zum Start der Wanderung. Wir naschen von den Salzwiesenpflanzen und bestaunen die Überlebenskünste von Bäumchenröhrenwurm, Seepocke und Roter Bohne. Dabei kommen wir auch dem Geheimnis des Vogelzugs auf die Spur: Schließlich ist unser Weltnaturerbe nicht umsonst eines der vogelreichsten Gebiete weltweit! Und eignet sich der Schlick wohl für eine Indianer-Kriegsbemalung (Dauer ca. 3 Stunden).

 

7. Tag: Vogelbeobachtung. Die wahren Abenteuer Langeoogs.

So ein paar Gramm Vogel mit Federn rundherum hat ganz schön was auf dem Kasten: Weißt Du, welcher kleine Singvogel bald nach Südafrika fliegt? Und dass ein 7 Wochen alter Knutt sich alleine aus Grönland ins Wattenmeer durchschlagen kann? Diese besonderen Vögel Langeoogs wollen wir mit zwei Profifernrohren beobachten (Fahrradtour, Dauer ca. 2 Stunden). Zum Abschluss gibt es nochmal ein Lagerfeuer mit allem, was dazu gehört.

8. Tag: Abschied

Individuelle Rückreise. Individuelle Verlängerung auf Anfrage.

 



Wetterbedingte oder durch sonstige, unvorhersehbare Ereignisse notwendige Programmumstellungen müssen wir uns vorbehalten!

  • 7x ÜN im Familienzimmer
  • 7x Halbpension
  • Fahrkarten für die Schifffahrt Bensersiel - Langeoog u. zurück
  • Nutzung der Inselbahn
  • Koffertransport vom Hafen Bensersiel zur Unterkunft u. zurück
  • Gästekarte der Kurverwaltung  - LangeoogCard (ausgewählte Sportangebote inkl.)
  • Kurtaxe
  • Kosten für 2 Tage Radleihe werden bis zu 20,- € vor Ort erstattet
  • alle Aktivitäten, Leistungen wie beschrieben
  • Reiseliteratur
  • Erfahrene  BUND-Reiseleitung vor Ort (durchgehend)
  • Probeabo Nationalparkmagazin + Probeheft

Ermäßigungen für Geringverdiener:

Die AWO begünstigst Familien mit kleinen oder mittleren Einkommen oder Personen ab 75 J. (fordern Sie die Bedingungen bei uns an).  22 - 67 € Ermäßigung p. P. (abhängig von der Anzahl der Personen im Zimmer) auf den Programmpreis möglich. Zusätzlich 21 € Ermäßigung (Kinder bis 15 J.) - 35 € (Erwachsene) p. P. auf die Mahlzeiten.

Zielbahnhof: Bensersiel. Züge verkehren z.Zt. bis Oldenburg oder Leer. Weiter mit dem Inselbus nach Bensersiel. Von dort Fähranschluss. Ab Langeoog-Hafen fährt die Inselbahn zur Ortsmitte. Unser Reisepreis schließt die Fährfahrt ab/bis Bensersiel und die Inselbahnstrecken mit ein. Lösen Sie Ihre Fahrkarten keinesfalls bis Langeoog sondern nur bis Bensersiel!

 

Birte Weinbecker

Dipl. Umweltwissenschaftlerin, Langeoog

Reise Buchen

Reise-Datum 26.08.-02.09.18

Noch Plätze vorhanden
Verfügbarkeit Doppelzimmer

Gruppen-Größe

14 - 26 Personen

Preise

ab 690 Euro

Mehr Informationen >

Preise

Normalpreis im Premium-2-Raum-Zimmer pro Person
2-er Belegung
1065 Euro
Normalpreis im Premium-2-Raum-Zimmer pro Person
3-er Belegung
860 Euro
Normalpreis im Premium-2-Raum-Zimmer pro Person
4-er Belegung
775 Euro
Normalpreis im Premium-2-Raum-Zimmer pro Person
5-er Belegung
725 Euro
Normalpreis im Premium-2-Raum-Zimmer pro Person
6-er Belegung
690 Euro
Normalpreis im Standard-2-Raum-Zimmer pro Person
2-er Belegung
1010 Euro
Normalpreis im Standard-2-Raum-Zimmer pro Person
3-er Belegung
820 Euro
Mitgliederrabatt
bis 1000€ Reisepreis
-25 Euro
Mitgliederrabatt
ab 1000€ Reisepreis
-50 Euro
Kinderermäßigung (nur Mahlzeiten)
von 10-15 Jahren
-35 Euro
Kinderermäßigung (nur Mahlzeiten)
von 6-9 Jahren
-70 Euro
Reiserücktrittskosten-Vers. ohne Selbstbehalt
(kostenlos bei Buchung bis 28.02.18)
29 Euro

Schwierigkeit

Stufe

Mehr Informationen >

Stufe 1

Leichte Exkursionen / Wanderungen
  • ca. 2 Stunden Gehzeit
  • kurze Steigungen
  • leichte Wanderschuhe werden empfohlen

Infos zu Schriftgröße

Unsere Internetpräsenz ist bewusst so gestaltet, dass sich alle Schriftgrößen nach Ihren eigenen Wünschen vergrößern lassen. Bitte folgen Sie den folgenden Anleitungen, je nach Typ Ihres Browsers:

Mozilla Firefox, Internet-Explorer und Netscape

[Strg] [+] vergrößert die Schrift,
[Strg] [-] verkleinert die Schrift,
[Strg] [0] stellt die Normal-Schriftgröße wieder her,
[Strg] [Mausrad] vergrößert und verkleinert die Schrift ebenfalls.


Opera

10%-Schritte mit [+] und [-] im Nummernblock,
100%-Schritte mit [Strg] [+] und [Strg] [-],
[*] stellt die Normalgröße wieder her.
Zusätzlich zu den hier genannten Tastaturbefehlen finden Sie im [Ansicht]-Menü des Browsers Einstellungen für den Schriftgrad.