Reise Filtern:

Bitte wählen
Bitte wählen


BUND-Reisen Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden

Anmelden


Herbstliche Romantik - Ein Ausflug mit Bahn und Fahrrad ins Biosphärenreservat Südost-Rügen

Aus dem Blog von Fahrtziel Natur


"Die Farben der Natur, das Licht, der Himmel überm Festland und die Küstenlandschaft sind im Herbst am schönsten. Maler der Romantik schätzten die Atmosphäre Rügens und bannten sie idealisiert auf ihre Gemälde. Von diesem besonderen Licht und von der Natur Südost-Rügens fühle ich mich angezogen. Mit der Bahn fahre ich vom Allgäu bis zur Insel Rügen.


Der ICE bringt mich nach Stralsund. Von dort geht es mit der Regionalbahn nach Bergen und die letzten Kilometer mit der kleinen Rügenbahn spät abends nach Putbus. Von hier aus möchte ich am nächsten Morgen eine Radtour entlang der Ostseeküste bis nach Göhren unternehmen. Von Göhren kann ich abends bequem mit dem letzten "Rasenden Roland" zurück nach Putbus fahren. Das Radl-Gebiet liegt mitten in der vielfältigen Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Südost-Rügen." Alexander Riedmiller für Fahrtziel Natur.

Zum kompletten Artikel bei Fahrtziel Natur >

Hier geht es zur Reise >

zurück

Infos zu Schriftgröße

Unsere Internetpräsenz ist bewusst so gestaltet, dass sich alle Schriftgrößen nach Ihren eigenen Wünschen vergrößern lassen. Bitte folgen Sie den folgenden Anleitungen, je nach Typ Ihres Browsers:

Mozilla Firefox, Internet-Explorer und Netscape

[Strg] [+] vergrößert die Schrift,
[Strg] [-] verkleinert die Schrift,
[Strg] [0] stellt die Normal-Schriftgröße wieder her,
[Strg] [Mausrad] vergrößert und verkleinert die Schrift ebenfalls.


Opera

10%-Schritte mit [+] und [-] im Nummernblock,
100%-Schritte mit [Strg] [+] und [Strg] [-],
[*] stellt die Normalgröße wieder her.
Zusätzlich zu den hier genannten Tastaturbefehlen finden Sie im [Ansicht]-Menü des Browsers Einstellungen für den Schriftgrad.